Coronaverordnung ab 24.02.2022 ohne 3G Nachweis bei körpernahen Dienstleistungen

die ab morgen in Kraft tretende Corona Verordnung schaft die 3G-Regel ab. Auszug aus der Vorankündigung:…Mit der Neuregelung in § 8 a der Corona-VO wird für körpernahe Dienstleistungen die in der vorherigen Verordnung geltende Zugangsbeschränkung in Gestalt einer 3G-Regelung aufgehoben. Im Innenbereich muss jedoch sowohl von den Dienstleistenden als auch von den Kundinnen und Kunden eine FFP2-Maske getragen werden, solange nicht Behandlungen im Gesicht […]

Weiterlesen »